museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe e.V.

About the museum

Das Museum versteht sich als Schausammlung, d.h. der allergrößte Teil der Museumsobjekte ist in der Dauerausstellung zu sehen. Der Sammelschwerpunkt liegt auf den nationalen Hilfsgesellschaften des Roten Kreuzes und des Roten Halbmonds, eingeschlossen das Internationale Komitee vom Roten Kreuz und die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften. Besondere Themenschwerpunkte sind das Jugendrotkreuz in aller Welt, das Blutspendewesen, die Ausbildungsvielfalt im Roten Kreuz, der Katastrophenschutz und die Beziehung zwischen Rotem Kreuz und militärischem Sanitätsdienst.

Dem Landesverband Westfalen-Lippe und seinen aktuellen und ehemaligen Gliederungen kommt naturgemäß ein herausgehobenes Interesse zu. Wanderausstellungen im Territorium des Landesverbands zu wechselnden Themen gehören zum Repertoire des Museums.
Seit 2013 hat das Museum – inzwischen korporatives Mitglied mit Sitz und Stimme im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe – seinen Sitz in der Gemeinde Schlangen (Kreis Lippe).

Öffnungszeiten:
- jeden 3. Sonntag im Monat von 15 bis 18 Uhr
- am Weltrotkreuztag (8. Mai)
- am Schlänger Markt (Anfang November)
und nach Vereinbarung

Eintrittspreise:
Der Besuch ist kostenlos, es wird jedoch eine Spende erbeten.

Collections

1 - Bekleidung / Ausrüstung / Abzeichen / Orden / EhrenzeichenShow objects [1]
2 - Ausbildung
3 - Fahrzeuge und Zubehör / Technische Ausstattung / Funk- und Meldegeräte
4 - Dokumente / Urkunden / Briefmarken
5 - Plakate / Schilder / Wegweiser
6 - Videos / Filme / Diaserien / Tonträger
7 - Modellfahrzeuge / Spielzeug / Fanartikel / Aufkleber etc
9 - Missbrauch

Objects