museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Grafische Sammlung [M 2012/318]

Die Gänsemagd

Die Gänsemagd (Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum / Astrid Mulch (CC BY-NC-SA)

Description

Das Blatt von Brigitte Kranich illustriert das Märchen "Die Gänsemagd" aus der Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (KHM 89). Von der langen Geschichte ist nur eine einzige Szene dargestellt: Die Prinzessin beim Gänsehüten, wie sie sich, umringt von den Gänsen, die goldenen Haare kämmt, nachdem sie ihren Aufpasser Kurt weggeschickt hat. Über ihr ist der abgeschlagene Kopf des sprechenden Pferdes "Fallada" zu sehen, der ihre Hand mit seinem Maul zu berühren scheint. Über diesem Kopf wölbt sich am oberen Bildrand die Sonne. Dem Auge Gottes ähnlich scheint der Pferdekopf der jungen Frau den Schutz und Segen der im Heimatland zurückgelassenen Mutter zu spenden.
Das Blatt trägt die Nummer 2/9 und ist am unteren Rand des Farbdruckes mit "BKranich 77" signiert.

Material / Technique

Linoldruck mit Ölfarben

Measurements ...

Blatt 55 x 39,5 cm

Printing plate produced ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/05/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.