museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Grafische Sammlung [M 2014 / 35]

Schneeweißchen und Rosenrot

Schneeweißchen und Rosenrot (Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum  CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum (CC BY-NC-SA)

Description

Dieses Bild von Hermann Wöhler zeigt eine Szene aus dem Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot", das in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm an Stelle 161 (KHM 161) steht. Dieses Bild stellt die erste Begegnung zwischen Schneeweißchen und Rosenrot mit dem bösen Zwerg mitten im Wald dar. Der Zwerg, dessen Bart in einem gefällten Baum steckengeblieben ist, sieht erbost aus. In der rechten Hand hält Schneeweißchen eine Schere und ist im Begriff, den Bart abzuschneiden. Mit seiner erhobenen Faust bringt der Zwerg seine Missbilligung zum Ausdruck, seinen Bart abschneiden zu lassen. Bei näherem Zusehen sieht man, dass der Zwerg nicht nur wütend ist, sondern auch erschrocken, einen Teil seines Barts zu verlieren. Das Bild wurde vom Künstler rechts unten mit HW signiert.

Material / Technique

Papier, Tempera

Measurements ...

35 x 22 cm

Painted ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Tags

[Last update: 2017/05/09]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.