museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Mindener Museum Musik und Unterhaltung [9 D 38.1-13]

Tonbandabspielgerät & Zubehör

Tonbandabspielgerät (Mindener Museum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Mindener Museum (CC BY-NC-SA)

Description

"Senkrechttonbandgerät mt Nr.823/20" der Firma Neckermann. Dem Gerät liegt die Originalrechnung über "1 Tonbandgerät 823/20 m. Gemageb. 204,50 DM" bei. Weiterhin ist die Bedienungsanleitung, ein Mikrophon und ein Diodenanschlußkabel 2,95 mit dreipoligem Normstecker, zur Aufnahme und Wiedergabe über Rundfunkgeräte vorhanden.
Weiteres Zubehör sind:
-3 Tonbänder (Durchmesser 18 cm) in einer grau-beigen Plastikbox der Firma BASF, bei der man die einzelnen Fächer herausklappen kann, um die Tonbänder zu entnehmen. Dazu gehört ein Informationsheft der Firma BASF "Ihr BASF Tonband Brevier", es erklärt "alles, was mit dem BASF Tonband zusammenhängt" vom Schall bis zur Pflege des Tonbands. Das Heft trägt einen Stempel der Mindener Firma "Technik-Krüger, Fernsehen - Radio, 495 Minden (WESTF.), Ruf 2557".
- 1 kleineres Tonband (Durchmesser 12, 5 cm) in einer grau-beigen Plastikbox der Firma BASF, bei der man das einzelnen Fächer herausklappen kann, um die Tonbänder zu entnehmen. Keine Beschriftungen vorhanden.
- 1 Briefband: ein Langspielband (45m) in einer Pappverpackung zur Versendung per Post.
- 1 Tonband (Durchmesser 18 cm) der Firma Philips in Originalverpackung "HIGH FIDELITY/LOW NOISE, PHILIPS LP18, MAGNETIC TAPE LONGPLAY", "Das neue Tonband mit extrem niedrigen Grundrauschen."
- 1 Tonband (Durchmesser 18 cm) der Firma Sony in Originalverpackung "SONY, ULH, ULTRA LOW NOISE HI-OUTPUT RECORDING TAPE,..., SPLICE FREE POLYESTER BASE, BACK COATED TAPE, 550M", Made in Japan.
- 2 leere Tonspulen unterschiedlicher Form.

Material / Technique

Kunststoff, Metall, Papier/ industriell gefertigt

Measurements ...

HxBxT 41,5 x 34,0 x 18,0 cm

Relation to time ...

Tags

[Last update: 2017/12/23]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.