museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG Porzellan der Porzellanmanufaktur Fürstenberg [60]

Tafelaufsatz (Neuausformung)

Tafelaufsatz (Neuausformung) (Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG (CC BY-NC-SA)

Description

Aus mehreren Teilen mittels fünf Schrauben zusammengefügter, terassenförmiger Tafelaufsatz, mit Figuren, Schalen und plastischem Zierat farbig staffiert. Die herbstlichen Motive des Aufsatzes lassen den Schluss zu, dass er für eine Festtafel im Herbst gestaltet wurde:

Bacchus als Allegorie des Herbstes tritt hier als Faun mit fellbedeckten Bocksbeinen und einer Rebranke um den nackten Oberkörper auf. Ein Faunsweibchen begleitet ihn und Rücken an Rücken tragen die beiden Herbstgestalten auf der hochgetürmten Mitte des Tafelaufsatzes eine große Schale mit blütenblätterförmigem Rand, unter deren Last sie fast zusammenbrechen: Eine anschauliche Vorführung der Fülle der Herbstfrüchte oder anderer Erzeugnisse der Natur, für deren Aufnahme das Gefäß bestimmt ist.

Palmenähnlich wächst ein weiteres Gefäß aus der Mitte der Schale. Es ist in lichtem Grün, zartem Purpurviolett und kräftigem Gold staffiert und bildet in der Form des Taufelaufsatzes die Spitze einer Pyramide. Das Faunpaar sitzt mit hochgezogenen Beinen auf einem quadratischen Gartensockel, dessen Deckplatte in Voluten und Rocaillen weit ausschwingt. Der Sockel ruht inmitten einer rechteckigen Platte; Rand und Flächen sind mit plastischen Rocaillen gegliedert, die sich zu Füßen des Sockels wie schäumende Wellen auftürmen. Auf ihrem Grund bilden sie flache, schalenförmige Gefäße und unter den Faunen balancieren sie Blütenschalen auf ihrem Wellenkamm.

Vier bocksbeinige, kurzgelockte Faunsputten stehen auf den Ecken des Plat de Menage. Als Allegorien der Jahreszeiten präsentieren sie Gefäße für Obst, Gewürze und Konfekt. Ihre Schritte sind nach außen gerichtet und aus dem Zentrum der Hauptallegorie streben sie, beladen mit den Gaben des Herbstes, in alle Himmelrichtungen, als wollten sie ihre kostbare Last über die ganze Tafel tragen.

Material / Technique

Hartporzellan, Metall

Measurements ...

Höhe: 58,0 cm; Breite: 45,0 cm; Tiefe: 42,0 cm

[Last update: 2017/06/07]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.