museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG Porzellan der Porzellanmanufaktur Fürstenberg [296]

Terrine mit Rosenmalerei

Terrine mit Rosenmalerei (Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum im Schloss Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG / Christopher Kahle (CC BY-NC-SA)

Description

Die Deckelterrine mit Rosenmalerei und Goldrand ist nach antikem Vorbild gestaltet. Sie hat eine gebauchte, ovale Form auf einem eingezogenen Ringfuß und einen hoch gewölbten Deckel, der mit einem Wulstring profiliert ist. Der große, runde Deckelknauf in Form einer stilisierten Blüte ist von einem Kranz aus lanzettförmigen Reliefblättern umgeben. Die großen campanerförmigen Bandhenkel, in Form stilisierter Blätter, sind farbig staffiert.
Das Terrinenmodell geht zurück auf Josiah Wedgwood, nach 1774, und wurde auch von anderen Manufakturen kopiert.

Material / Technique

Porzellan

Measurements ...

H 20,6; B 32,5; T 16,8cm

Created ...
... when [about]
... where

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/05/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.