museum-digitalostwestfalen-lippe

Close
Close
Lippisches Landesmuseum Naturkundliche Sammlung [066020a]

Wandertaube (Ectopistes migratorius)

Wandertaube (Lippisches Landesmuseum Detmold CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lippisches Landesmuseum Detmold / Jürgen Ihle (CC BY-NC-SA)

Description

Die stattliche Taube mit dem blaugrauen Kopf und Rücken, weißem Bauch und rostroter Brust bewohnte den gesamten Osten Nordamerikas. Innerhalb des 19. Jahrhunderts wurde die Population von mehr als einer Milliarde Tiere vollständig ausgerottet. Als Leckerbissen in die amerikanischen Großstädte verkauft oder als Schweinefutter getötet, dezimierte sich ihre Art sehr rasch. 1914 starb das letzte bekannte Tier in einem Zoo in Cincinnati.
1872 schenkte der gebürtige Detmolder Johann Wilhelm Eschenburg, der in Chicago als Kaufmann tätig war, dem Lippischen Landesmuseum ein Stopfpräparat-Pärchen der Wandertaube. Die beiden Präparate sind ein seltener Beleg für die Existenz dieser Tiere und zählen zu den bedeutendsten naturhistorischen Sammlungsstücken des Museums.

Material/Technique

Ganzpräparat

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Wilhelm Eschenburg (1833-)
... When
... Where More about the place

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Lippisches Landesmuseum

Object from: Lippisches Landesmuseum

Das Lippische Landesmuseum Detmold ist das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes. 1835 als Naturhistorische Sammlung gegründet,...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.