museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Grafische Sammlung [M 2016 / 86, 1-8]

Rotkäppchen und der Wolf

Rotkäppchen und der Wolf - Die Mutter schickt Rotkäppchen zur Großmutter (Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum  CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum / Hanna Dose (CC BY-NC-SA)

Description

Die Bildreihe erzählt in acht Abbildungen die Geschichte von Rotkäppchen und dem bösen Wolf. Diese Geschichte findet sich in dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm wieder (KHM 26). Die Illustrationen wurden vermutlich von Gisela Werner geschaffen. Sie zeigen folgende Motive:
1: Rotkäppchen bekommt von seiner Mutter den Korb für die Großmutter übergeben.
2: Das Rotkäppchen geht durch den Wald und trifft dort den Wolf.
3: Der Wolf begleitet sie auf ihrem Weg zur Großmutter.
4: Rotkäppchen pflückt Blumen für ihre Großmutter.
5: Der Wolf steht vor dem Haus der Großmutter.
6: Das Rotkäppchen findet den Wolf im Bett ihrer Großmutter.
7: Das Rotkäppchen zieht die Großmutter aus dem Bauch des Wolfes, nach dem der Jäger diesen aufgeschnitten hat.
8: Die Großmutter sitzt zusammen mit ihrer Enkelin am Tisch und isst.

Über die Künstler ist nichts weiteres bekannt.
Es handelt sich um unveröffentlichte Originale aus dem Verlag Hans Schwarz, Greiz

Material / Technique

Papier, Feder, Aquarell

Measurements ...

HxB 21 x 14.5 cm

Received ...
... who:
... where

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2016/02/26]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.