museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Lippisches Landesmuseum Kostüm- und Trachtenabteilung [1998/0188/98]

Damenhut

Damenhut (Lippisches Landesmuseum Detmold CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lippisches Landesmuseum Detmold (CC BY-NC-SA)

Description

Der Kopf des Hutes ist kantig gearbeitet. Es kann sich hierbei um einen Matelot handeln. Der Hut ist aus grobgeflochtenen, lila Kunststrohborten genäht. Wahrscheinlich Zellophan mit Papierseele oder Ramie. Dekoriert ist der Hut mit einem breiten, schwarzen Band aus Bobinet-Seidentüll, das in breite Falten gelegt und beidseitig mit einer geflochtenen Bastborte eingefaßt ist. Vorne links sind zudem eine mit Straßsteinen besetzte Messingspange, die mit schwarzem Baumwollsamt hinterlegt ist, und ein Gesteck aus schwarz gefärbten Entenfedern angebracht.
Die Krempe ist an der Unterseite mit schwarzem, gefälteltem Seidentüll überzogen. Unterhalb der Krempe sind hinten links schwarze Seiden(?)blüten angebracht.
Das schwarze Futter wahrscheinlich Kunstseide sein. Mit dem selben Stoff ist ein Bügel bezogen, der hinten im Kopf angebracht ist, um dem Hut zusätzlichen Halt zu geben. Das Futter-Mittelstück dagegen ist weiß und trägt die in goldenen Buchstaben aufgedruckte Marke: "Modes P. Duphorn Oldenburg i. G... [unleserlich] Gast-Strasse 14". Ein schwarzes Hutgummi ist zur Befestigung am Kopf vorgesehen. Zudem steckt im hinteren Hutkopf eine recht schlichte Hutnadel, deren kleiner Kopf wie Metall wirkt, aber aus Kunststoff mit einem perlmuttenem Überzug besteht.

Material/Technique

Kunststroh, Bobinet-Seidentüll, Bast, Entenfedern, Messing, Straß, Baumwollsamt , Seide (?), Kunstseide (?), Gummiband,

Measurements

Breite 28 cm / Länge 31 cm, Höhe 11 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Lippisches Landesmuseum

Das Lippische Landesmuseum Detmold ist das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes. 1835 als Naturhistorische Sammlung gegründet, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.