museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Heinz Nixdorf MuseumsForum Computer in Wirtschaft und Beruf [E-1994_0621]

Funktionsmodell eines Trommeldruckers

Funktionsmodell eines Trommeldruckers (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum (CC BY-NC-SA)

Description

Trommeldrucker nutzen eine Trommel, auf der der komplette Zeichensatz mehrfach eingeprägt ist.
Die Trommel dreht sich mit konstanter Geschwindigkeit. Gegenüberliegend ist eine Hammerbank angebracht, auf der sich nebeneinanderliegende Hämmer befinden. Zwischen Trommel und Hammerbank sind Papier und Farbtuch gespannt.
Ein Zeichen entsteht, indem die Hämmer von hinten gegen das Papier schlagen und es mit dem Farbtuch gegen die Zeichen der Trommel drücken.
Trommeldrucker drucken zeilenweise.

Material / Technique

Kunststoff, Metall

Measurements ...

HxBxT: 9 x 13 15 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/06/28]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.