museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Heinz Nixdorf MuseumsForum Rechenmaschinen Rechenhilfsmittel [E-1994-0499]

Heureka - Rechenmaschine

Heureka - Rechenmaschine (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum (CC BY-NC-SA)

Description

3-reihige Tastatur (seltenere Variante). Kolonnenaddierer (nur die Zahlen einer Kolonne werden addiert). Reine Additionsmaschine. 10-stelliges Resultatwerk. Zehnerübertrag nur über 3 Stellen. Massive Gussausführung. Funktionsteil ist ein Zahnbogen. Das große Zahnrad wird als Wuchtsperre mittels einer Backenbremse mit ledernem Bremsbelag gebremst. Einzelne Teile vernickelt. Der Drehknopf links dient zum Löschen des Resultats. Im Gegensatz zur zweireihigen Maschine sind bei dieser Ausführung die Tastenhebel nicht abgedeckt und die vernikelte Handauflage fehlt ganz. Die Maschine gilt allgemein als technisch unausgereift. Sie dürfte wohl nicht in größeren Stückzahlen gefertigt worden sein.

Material / Technique

Holz, Metall

Measurements ...

HxBxT: 14 x 22 x 26 cm. Gewicht: 3,15 kg

Created ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/06/29]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.