museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Heinz Nixdorf MuseumsForum Schreiben, Drucken, Vervielfältigen [E-1995-0485]

Tiegeldruckpresse Excelsior Mercury Mod. 3x5 in

Tiegeldruckpresse Excelsior Mercury Mod. 3x5 in (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum (CC BY-NC-SA)

Description

Die Fa. Kelsey stellte die “Excelsior Press”-Druckpresse über einen Zeitraum von fast 100 Jahren (1885-1980) mit nur kleineren Veränderungen her.
Sie arbeitet nach dem von dem Amerikaner Isaac Adams um 1830 erfundenen „Boston-Prinzip“ und wird vor allem für den Druck von Kleinakzidenzen (Gelegenheitsdrucksachen) eingesetzt. Beim Boston-Tiegel schwingt ein Druck-Tiegel um eine Welle und klappt am Druckpunkt gegen ein feststehendes, senkrechtes Fundament, das die Druckform trägt.
Dieses Arbeitsprinzip bedeutete eine Revolution in der Drucktechnik und der Boston-Tiegel wurde ab 1836 für den Rest des Jahrhunderts die führende Maschine für den Buchdruck. Die Presse wurde so populär, dass es sie in mehr als 30 Größen gab.

Material / Technique

Metall

Measurements ...

BxHxT: 34,5 x 21,5 x 43 cm. Gewicht: 11 kg

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/07/04]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.