museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Förderverein Industriemuseum Schloß Holte-Stukenbrock e.V. Öfen [SHS011]

Holter Ovalofen

Holter Ovalofen (Förderverein Industriemuseum Schloß Holte-Stukenbrock e.V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Förderverein Industriemuseum Schloß Holte-Stukenbrock e.V. (CC BY-NC-SA)

Description

Die Ovalöfen stammen aus der Produktion der Holter Eisenhütte, datiert auf 1900.
Der kleiner Ofen stand bis 2013 in einem Arzthaushalt in Freckenhorst und war bis zu diesem Zeitpunkt noch in Betrieb.
Der größere Ovalofen war im Besitz eines Ofenhändlers in Detmold und wurde der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock 1995 zum Erwerb angeboten.
Das besondere Merkmal der Öfen ist der schmale Standfuß.
Die Ofenklappen sind jeweils mit einem Weintraubenmotiv verziert.
Das dazu gehörige Katalogblatt zeigt die beiden Modelle in je zwei Varianten.

Material / Technique

Gusseisen

Measurements ...

Das kleinere Modell hat eine Höhe von 1360 mm, das größere eine Höhe von 1590 mm.

Relation to places ...

[Last update: 2017/12/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.