museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Heinz Nixdorf MuseumsForum Registrierkassen Sonderausstellung "Digging Deep" - Depotschätze in Szene gesetzt [E-2008-0057]

NCR Mod. 333 - Tastenhebelkasse

NCR Mod. 333 - Tastenhebelkasse (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum (CC BY-NC-SA)

Description

James Ritty hatte 1879 die Registrierkasse erfunden und diese 1883 erfolgreich zum Patent anmelden können. Bereits 1884 gelangte das von ihm gegründete Unternehmen in den Besitz von John Henry Patterson, der es in National Cash Register Company umbenannte.
Seit mehr als 130 Jahren ist das Unternehmen erfolgreich im Geschäft mit Kassensystemen.
Die Tastenhebelkasse Model 333 wurde zwischen den Jahren 1908 und 1925 gefertigt. Durch ihre unkomplizierte und schnelle Handhabung wurde sie auch als Blitzkasse bezeichnet. Bei jeder Abrechnung wurde ein Beleg für den Kunden und zur Kontrolle erstellt. Mit der Bargeldschublade, die sich mit dem typischen Klingelgeräusch öffnete, konnte der Inhaber sein Personal besser kontrollieren.
Für viele sind die berühmten Nostalgiekassen wertvolle und begehrte Sammlerstücke.

Material / Technique

Messing

Measurements ...

HxBxT: 43 x 45 x 42 cm, Gewicht: 50 kg

Tags

 /> </a><a href=

[Last update: 2018/02/09]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.