museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Heinz Nixdorf MuseumsForum Geschichte der Videospiele - Neue Spielewelten [E-2018-0005]

Sega Saturn

Sega Saturn (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum (CC BY-NC-SA)

Description

Der Verkaufsstart von Sega Saturn war atemberaubend, nach nur zwei Tagen war die Videospielkonsole ausverkauft. Allein bei der Markteinführung am 22. November 1994 in Japan wurden 170 000 Geräte verkauft.
Die Pläne für eine 32-Bit-Konsole soll es bei Sega bereits im Jahr 1992 gegeben haben. Nach dem Erfolg der Vorgängerspielkonsole „Sega Mega Drive“ wollte man die ultimative 2D- Konsole mit 3D-Fähigkeiten auf den Markt bringen, die „Sega Giga Drive“. Durch die Ankündigung des Konkurenten Sony, eine eigene Spielkonsole unter dem Namen PlayStation herauszubringen, veränderte Sega die Spezifikation ihrer Konsole und deren Namen, um sich besser auf dem Markt behaupten zu können. Durch den massiven Zeitdruck konnten die Programmierer der „Saturn“ die Spiele nicht in der angekündigten Qualität liefern, dadurch konnte nicht die volle Leistung der Saturn genutzt werden, damit einhergehend verspielte Sega den Vorsprung auf dem Konsolenmarkt.
Die PlayStation von Sony, die 12 Tage nach der Sega Saturn erschien, verkaufte sich welweit über 100 Millionen Mal, von der Sega Saturn wurden „nur“ 10 Millionen Exemplare veräußert. Nicht nur der hohe Preis (490 US-Dollar), sondern vor allem der Mangel an erhältlicher Software, führten zu schlechteren Verkaufszahlen gegenüber Sony.
In Japan wurde Sega Saturn durch zahlreiche Werbespots mit dem Helden Segata Sanshirō beworben, der im Gegensatz zur Konsole, Kultstatus erzielte.

Material / Technique

Kunststoff

Measurements ...

HxBxT: 8,5 x 25,5 x 22,5 cm

Created ...
... who:
... when
... where

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/10/10]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.