museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Grafische Sammlung [M 91/206]

Frau Holle (Ersttagsbrief)

Frau Holle (Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum / Hanna Dose (CC BY-NC-SA)

Description

Der Ersttagsbrief zeigt einen Briefmarkenblock mit Wohlfahrtsmarken, sowie Text und Illustration zu dem Märchen "Frau Holle" aus der Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (KHM 24).
Linkerhand die Schrift: Offizieller Erstagsbrief der Bundesarbeitsgemeinscgahft der freien Wohlfahrtspflege Wohlfahrtsmarken 1967. Darunter eine Darstellung der Goldmarie beim Kissen Ausschütteln.
Ganz unten in großer Blockschrift: Hilf mit durch Wohlfahrtsmarken.
Rechts der Briefmarkenblock mit den Werten: 10 +5, 20 + 10, 30 +15 und 50 +25 Pfennig.
Dargestellt sind die Szenen: Marie am Spinnrad, Marie beim Kissen Ausschütteln, die Goldmarie wird mit Gold überschüttet und die Pechmarie wird Darunter befindet sich ein Poststempel: Bonn, 3.10. 1967, Erstausgabe, Wohlfahrtsmarken.mit Pech überschüttet.

Auf der Rückseite des Ersttagsbriefes sind unten die wohltätigen Einrichtungen aufgedruckt, denen das Geld der Wohlfahrtsmarken zugute kommt.

Material / Technique

Papier, Briefmarkendruck

Measurements ...

H 11,4 cm, B 16,1 cm

Printed ...
... who:
... when
... where

Part of ...

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/07/16]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.