museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Postkartensammlung [M 91/151.6]

Das Märchen vom Zwerg Nase

Das Märchen vom Zwerg Nase Märchenpostkarte (Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum / Hanna Dose (CC BY-NC-SA)

Description

Die Vorderseite der Karte zeigt eine Szene aus dem Märchen "Das Märchen vom Zwerg Nase" von Wilhelm Hauff: Ein Schuster sitzt in seiner Werkstatt bei der Arbeit. Neben ihm steht eine Frau mit einem Wäschekorb, vor ihm steht Zwerg Nase, dargestellt mit Buckel und riesiger Nase. Vermutlich handelt es sich um die Eltern, die ihren verzauberten Sohn nicht mehr wiedererkennen.
Die Farben sind sehr zart gehalten, die Malweise Jugendstil.
Unterhalb der Abbildung steht der Text: "Das Märchen vom Zwerg Nase".
Rechts unten in der Abbildung sieht man das Signet der Künstlerin Maria Grengg: M. Grengg.
Die Rückseite der Karte trägt das Signet des Verlags: Verlag Deutscher Schulverein, sowie die Nummer der Karte: 1259.
Ansonsten ist sie unbeschrieben. Die Postkarte ist nicht gelaufen.

Material / Technique

Papier, Farbautotypie

Measurements ...

H 14,0 cm, B 9,0 cm

Painted ...
... who:
Printed ...
... who:

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2018/09/08]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.