museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Heinz Nixdorf MuseumsForum Schreibmaschinen [E-1994-1105]

Olympia SGE 10

Olympia SGE 10 (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum (CC BY-NC-SA)

Description

Die Olympia Werke AG in Wilhelmshaven entstand aus den nach dem Krieg größtenteils in den Westen verlegten Überresten der Vorkriegsproduktion von Schreibmaschinen der zur AEG gehörenden Olympia Büromaschinen-Werke. Während auch im ehemaligen Erfurter Werk weiter Büromaschinen produziert wurden, gewann das westdeutsche Unternehmen 1949 einen Rechtsstreit um den Markennamen und durfte nun weiterhin Schreibmaschinen unter dem Traditionsnamen „Olympia“ verkaufen.

Ab 1959 wurde mit der Fertigung von elektrischen Büro-Schreibmaschinen begonnen, die unter dem Namen „SGE“ (SG für „Schreibmaschine groß“ und E für „elektrisch“) produziert wurden.

Material/Technique

Metall, Kunststoff

Measurements

HxBxT: 23 x 51 x 48 cm, Gewicht: 24,45 kg

Created ...
... Who:
... When [About]
... Where

Literature

Keywords

Object from: Heinz Nixdorf MuseumsForum

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist das größte Computermuseum der Welt und zudem ein lebendiger Veranstaltungsort. Auf 6.000 qm Ausstellungsfläche ...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.