museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Lippisches Landesmuseum Volks- und Landeskunde [1638/1995]

Kriegsverdienstkreuz des Fürstentums Lippe

1853/93 (Lippisches Landesmuseum Detmold CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lippisches Landesmuseum Detmold / Jürgen Ihle (CC BY-NC-SA)

Description

Kriegsverdienstkreuz mit Kügelöse und Bandring, am Band zu tragen. Vorderseite: mittig, erhaben die Lippische Rose, umgeben von einem mit Schleife gebundenen Lorbeerkranz. Über dem Kranz auf dem nach oben weisen Kreuzarm erhöht die Initiale L mit Fürstenkrone, auf dem nach unten weisenden Kreuzarm die Jahreszahl 1914. Rückseite: erhöht geprägte Inschrift "FÜR AUSZEICHNUNG IM KRIEGE" über alle vier Kreuzarme.
Gestiftet am 8.12.1914 durch Fürst Leopold IV. zur Lippe. Gestalterisch angelehnt an das preußische Eiserne Kreuz. Gefertigt aus Geschützbronze und vergoldet. An einem gelben Band mit beidseitigen Streifen in weiß und rot verliehen für "Verdienst im Felde" (konnte verliehen werden an Offiziere des Regimentstabes des Infanterie-Regiments Nr. 55, an Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften des III. Bataillons des IR 55 und an Fürstlich Lippische Staatsagehörige in anderen Truppenteilen), an einem weißen Band mit rotem und gelbem Randstreifen für "Verdienst in der Heimat".
Die Kriegsverdienstkreuze wurden bis 1922 verliehen, 18.375 Mal für Verdienst im Felde, 1117 Mal für Verdienst in der Heimat.
Hergestellt von 1914 bis 1918 durch C. F. Zimmermann in Pforzheim.

Material/Technique

Bronze, Gold

Measurements

H 4,5 cm, B 4,1 cm, T 0,3 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Commissioned ...
... Who:
... When
... Where

Relation to people

Relation to places

Relation to time

Literature

Keywords

Created
Pforzheim
8.699798583984448.89391708374db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
Commissioned
Fürstentum Lippe
8.8784179687551.987903594971db_images_gestaltung/generalsvg/Event-25.svg0.0625
[Relationship to location]
Fürstentum Lippe
8.8784179687551.987903594971db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Created Created
1914 - 1918
[Relation to time] [Relation to time]
1914 - 1918
Commissioned Commissioned
1914
1913 1920

Object from: Lippisches Landesmuseum

Das Lippische Landesmuseum Detmold ist das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes. 1835 als Naturhistorische Sammlung gegründet, ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/17]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.