museum-digitalostwestfalen-lippe

Close
Close
Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. Hallo mein Herz [MPV024]

Blutdruckmessgerät Erkameter (Metallgehäuse)

Blutdruckmessgerät Erkameter (Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. (CC BY-NC-SA)
"Blutdruckmessgerät Erkameter

Provenance/Rights: 
Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. (CC BY-NC-SA)

"Blutdruckmessgerät Erkameter

Provenance/Rights: 
Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. (CC BY-NC-SA)

Description

Blutdruckmessgerät Erkameter
Graues Metallgehäuse, Aufschrift ERKAMETER, Einprägung Sphygmomanometer. Aufkleber handschriftlich „HNO“. Im Inneren Quecksilbersäule bis 300 mm. Mit grauer Manschette zum Einhaken, grüner Balg (Gebläse mit Ventil), Schlauch defekt, Garantiesiegel
Eichaufkleber bis 1981

Material/Technique

Metall, Textil, Kunststoff, Glas

Measurements

11 x 5 x 35 cm (BxHxT) zusammengeklappt

Created ...
... Who: Zur Personenseite: ERKA (Firma)
... Where More about the place

1927 wurde der "Erkameter" zum globalen Inbegriff für Blutdruckmessung. https://www.erka.org/de/unternehmen [abgerufen 10.11.19]

Was used ...
... When [About]

Part of

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Krankenhausmuseum Bielefeld e.V.

Object from: Krankenhausmuseum Bielefeld e.V.

Das Krankenhausmuseum widmet sich der Historie des Krankenhauswesens in Bielefeld. Insbesondere die Geschichte des Klinikums Mitte wird in Wort, Bild ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.