museum-digitalostwestfalen-lippe

Close
Close
Lippisches Landesmuseum Kunstgeschichtliche Sammlung [K 2007/0092/2007]

Die Senne

Die Senne (Lippisches Landesmuseum Detmold CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lippisches Landesmuseum Detmold (CC BY-NC-SA)

Description

Der in Detmold 1822 geborene Künstler Ludwig Menke gehört wohl zu den bedeutendsten Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts in Lippe.

Zunächst erhielt Ludwig Menke Zeichenunterricht am Polytechnikum in Hannover und wechselte später an die Karlsruher Kunstakademie. In Detmold unterrichtete er als Zeichenlehrer am Gymnasium Leopoldinum.
Einer seiner wichtigsten Schüler war Emil Zeiß (1833-1910), der als Pfarrer und Künstler mit mehr als 1000 malerischen Arbeiten ein komplexes und facettenreiches Oeuvre hinterlassen hat. Auch sein Lehrer Ludwig Menke blieb zeitlebens einem realistischen und gegenstandsbezogenen Stil treu. Zu Menkes wichtigsten Arbeiten gehört die bildliche Erfassung der Senne, die er 1865 großformatig in Öl auf Leinwand wiedergibt.
Vor uns liegt eine romantische Stimmungslandschaft des 19. Jahrhunderts.
Die Einsamkeit der bis zum Himmelsrand sich ausdehnenden Heide mit ihren leichten Sanddünen erfasst der Künstler mit gleicher Meisterschaft wie die Details im Vordergrund. In der Ferne erkennen wir schemenhaft einen Schäfer mit seiner Herde.

Material/Technique

Ölfarbe; Leinenstoff / gemalt

Measurements

(H x B) 134 x 172 cm

Painted ...
... Who: Zur Personenseite: Ludwig Menke (1822-1882)
... When

Relation to places

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

[Relationship to location]
Senne (Landschaft)
8.742369651794451.83150100708db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Lippe-Gebiet
8.868638038635351.9384765625db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Lippisches Landesmuseum

Object from: Lippisches Landesmuseum

Das Lippische Landesmuseum Detmold ist das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes. 1835 als Naturhistorische Sammlung gegründet,...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.