museum-digitalostwestfalen-lippe

Close
Close
Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. HNO (Zur Geschichte der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde) [PPV030]

Nasenspülkännchen

Nasenspüler - Kännchen (Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. (CC BY-NC-SA)
"Nasenspüler - Kännchen

Provenance/Rights: 
Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. (CC BY-NC-SA)

"Nasenspüler - Karton Vorderansicht

Provenance/Rights: 
Krankenhausmuseum Bielefeld e.V. (CC BY-NC-SA)

Description

Nasenspülkännchen (Nasenspüler/-Dusche nach Fränkel) aus Glas (2 Stück), beide intakt, in Papier eingehüllt, geringfügig unterschiedliche Form, in Original-Pappschachtel (grün-schwarz-rot bedruckt), teils zerrissen. Paul Hartmann-AG Heidenheim/Brenz, sämtliche Artikel zur Kinder- und Krankenpflege: a) Aufkleber Hozach-Drogerie Hummel, 2,50, 30 g, Best.Nr. 923350; b) Karton z.T. unvollständig, ohne Aufkleber.

Nasenspülkännchen wurden auch bei Ozäna (Borkenbildung) oder bei der atrophischen Rhinitis verordnet. Diese Erkrankungen gehen mit starker Geruchsbildung einher. Daher müssen die Betroffenen lernen, ihre Nase selbst zu reinigen.

Bis heute (2020) sind gläserne Nasenduschen nach Fränkel erhältlich.

Material/Technique

Glas, Papier, Pappe

Measurements

Schachtel: 10,5x11,5x5 cm (BxHxT), Nasenspüler (Glas): 11 x 8 x 4,2 cm (BxHxT)

Part of

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Krankenhausmuseum Bielefeld e.V.

Object from: Krankenhausmuseum Bielefeld e.V.

Das Krankenhausmuseum widmet sich der Historie des Krankenhauswesens in Bielefeld. Insbesondere die Geschichte des Klinikums Mitte wird in Wort, Bild...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.