museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Lippisches Landesmuseum Münzsammlung [o. Inv.]

Lippische Gedenkmünze

Lippische Gedenkmünze (Lippisches Landesmuseum Detmold CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Lippisches Landesmuseum Detmold (CC BY-NC-SA)

Description

Jubiläumsmedaille von 1845. Die Medaille wurde anlässlich des 25-jährigen Regierungs- und Hochzeitsjubiläum des Fürsten Paul Alexander Leopold II. und seiner Frau Emilie Fürstin zur Lippe, geb. Fürstin zu Schwarzberg geprägt. Die Vorderseite zeigt das linksseitige Profil des Fürstenpaares. Die Umschrift lautet: "EMILIE FÜRSTIN Z. LIPPE GEB. FÜRSTIN Z. SCHWARZB. P. A. LEOPOLD FÜRST Z. LIPPE"
Die Rückseite zeigt nicht mehr das Wappen des Fürstentums Lippe, sondern geschichtsträchtige, deutsch-nationale Gestaltungselemente: eine sitzende Figur (Lippia) unter einer "deutschen" Eiche. Die Linke ruht auf einem Wappenschild mit lippischer Rose, die Rechte hält einen Loerbeerkranz über ein markantes Landschaftspanorama. Im Hintergrund erhebt sich der Teutoburger Wald mit einem vorweggenommenen Hermannsdenkmal, das erst 30 Jahre später vollendet wurde. Die Rückseite trägt die Umschrift: "DEM FÜRSTENPAAR DAS TREUE VOLK - ZUR FEIER DER 25JÄHR. GESEGNETEN REGIERUNG UND SILBERNEN HOCHZEIT".

Material/Technique

Silber / geprägt

Measurements

D.: 43 mm, 36 Gramm

Created ...
... When
... Where
Was depicted (Actor) ...
... Who:

Relation to places

Literature

Keywords

Created
Detmold
8.883333206176851.9377784729db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Lippe-Gebiet
8.868638038635351.9384765625db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Lippisches Landesmuseum

Das Lippische Landesmuseum Detmold ist das größte und älteste Regionalmuseum Ostwestfalen-Lippes. 1835 als Naturhistorische Sammlung gegründet, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.