museum-digitalostwestfalen-lippe

Close
Close
Weserrenaissance-Museum Schloß Brake Graphik [S / 11]

Triumphbogen des Konstantin

Triumphbogen des Konstantin (Weserrenaissance-Museum Schloß Brake CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Weserrenaissance-Museum Schloß Brake (CC BY-NC-SA)

Description

Das großformatige Blatt erschien im Verlag des Römers Antonio Lafreri. Es gehört zur Folge Speculum Romanae Magnificentiae und zeigt den Triumpbogen, den Kaiser Konstantin (um 280 - 337) nach der Schlacht an der Milvischen Brücke 321 errichten ließ. Obgleich Papst Paul III. das Bauwerk 1536 für den Einzug Kaiser Karls V. hatte freilegen lassen, erscheint es hier wie die anderen Triumphbögen der Folge auf einem künstlichen Schachbrett-Boden. Eine vergleichbare Darstellung des Konstantinbogens von Nicolas Beatrizet erschien im Verlag von Antonio Salamanca.

Material/Technique

Papier, Kupferradierung

Measurements

34,5 x 44 cm

Relation to places

Weserrenaissance-Museum Schloß Brake

Object from: Weserrenaissance-Museum Schloß Brake

Das Weserrenaissance-Museums gibt einen Überblick über die Kulturgeschichte des 16. und frühen 17. Jh. Ausgewählte Objekte der Bereiche...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.