museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

NeXT

Das Unternehmen "NeXT, Inc." , auch "NeXT Computer, Inc." bzw. "NeXT Software, Inc.", wurde 1985 von Steve Jobs gegründet, nachdem er Apple infolge interner Auseinandersetzungen verlassen musste; es entwickelte und verkaufte vielbeachtete Workstations mit Motorolas 68030- und 68040-Prozessoren mitsamt dem unixoiden Betriebssystem NeXTStep (später NeXTSTEP und OPENSTEP) mit seiner neuartigen grafischen Benutzeroberfläche. Die etwa ’’NeXTcube’’ oder ’’NeXTstation’’ getauften Geräte fanden zwar ihre Nische im Forschungsbereich, konnten sich jedoch darüber hinaus am Markt nicht durchsetzen, was auch auf die hohen Preise ab etwa 6000 US-Dollar zurückgeführt wurde. NeXTStep galt in vielen Aspekten als wegweisend, wie auch der Aufbau, die Ausstattung und das gesamte technische Design der auch optisch herausragenden Computer, und hatte viel Einfluss auf heutige Personal Computer, Betriebssysteme und Desktop-Umgebungen. Ende 1996 wurde NeXT von Apple für 400 Millionen US-Dollar aufgekauft, Jobs kehrte nach elf Jahren Abwesenheit zu Apple zurück und NeXTSTEP bzw. OPENSTEP wurde zu Mac OS X, inzwischen macOS, weiterentwickelt, das heute in praktisch allen Personal Computern und iOS-Mobilgeräten von Apple eingesetzt wird (bzw. Varianten davon). - (Wikipedia 05.04.2017)

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor is related (left) to objects with which other actors are related (right), too.

Created NeXT
[Relation to person or institution] CERN
[Relation to person or institution] Steve Jobs (1955-2011)

Show relations to actors

Relations to time periods

1987 1989
Show relations to time periods