museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Georg I. von Großbritannien (1660-1727)

Georg I. Ludwig (englisch George Louis; * 28. Maijul./ 7. Juni 1660greg. in Hannover; † 11. Junijul./ 22. Juni 1727greg. in Osnabrück) war Herzog zu Braunschweig und Lüneburg und ab 1698 Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg („Kurhannover“) sowie Erzbannerträger (und später Erzschatzmeister) des Heiligen Römischen Reiches und ab 1714 auch König von Großbritannien und Irland und Titularkönig von Frankreich. Er entstammte dem Geschlecht der Welfen und begründete die Königsdynastie Haus Hannover, die in Hannover bis 1866 und in Großbritannien bis 1901 regierte. - Wikipedia, 15.05.2017

Relations to objects

Show objects

Relations to actor

This actor is related (left) to objects with which other actors are related (right), too.

[Relation to person or institution] Georg I. von Großbritannien (1660-1727)
[Relation to person or institution] Peter I. der Große von Russland (1672-1725)

Show relations to actors