museum-digitalostwestfalen-lippe

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum Das tapfere Schneiderlein

Das tapfere Schneiderlein

Die Objektgruppe umfasst Bilder und Objekte zu dem Märchen vom tapferen Schneiderlein aus der Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.

[ 2 Objects ]

Das tapfere Schneiderlein - Märchenpostkarte

Die Vorderseite der Märchenpostkarte zeigt eine Szene aus "Das tapfere Schneiderlein" aus der Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (KHM 20): Das tapfere Schneiderlein reitet auf dem von ihm gefangenen Einhorn an einer staunenden Menschengruppe vorbei.
Am unteren Rand des Bildes ist der Titel des Märchens "Das tapfere Schneiderlein" auf einer Pergamentrolle eingefügt.
Ganz rechts steht der Name des Künstlers, A.G./E. Kutzer.
Die Rückseite ist beschrieben und trägt eine abgestempelte Briefmarke. Der Stempel lautet: Karlsbad 15.11.17.
Gedruckt steht in der oberen Kartenhälfte: Bund der Deutschen in Böhmen, Prag, ii. Kartausergasse 11, Rund 1200 Ortsgruppen mit mehr als 120.000 Mitgliedern, Bundeskarte 382, Entwurf von E. Kutzer.

Das tapfere Schneiderlein - Märchenpostkarte

Sieben auf einen Streich (Plakette)

Die kleine Bronzeplakette zeigt eine Szene aus dem Märchen "das tapfere Schneiderlein" aus der Sammlung der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (KHM 20).
Das tapfere Schneiderlein wird auf einem Einhorn reitend dargestellt. Im Hintergrund sind Bäume und Vögel zu erkennen.
Die Bildunterschrift: "Sieben auf einen Streich" bezieht sich auf eine andere Szene, die hier nicht dargestellt ist, nämlich das Erschlagen von sieben Fliegen.
Am rechten Bildrand ist der Name "Hofner" eingraviert.

Sieben auf einen Streich (Plakette)